• image
    image
    image
    image
    image
    image

2006 Montafon


Tschagguns im Montafon.


Wir verbringen jedes Jahr unsere Skiferien in Bettmeralp. Dieses Jahr wollten wir etwas anderes ausprobieren und buchten eine Woche, Halbpension inkl. Wochenkarte, im Gasthof Montabella Tschagguns.
Tschagguns liegt im österreichische Bundesland Voralberg, im Bezirk Bludenz, mitten im Zentrum des Skigebiets Montafon. Hier ist etwas ruhiger als sein direkter Nachbarort Schruns und deshalb bei Familien besonders beliebt. Unsere Skiferien verbrachten wir oberhalb vom Ortskern, im Gasthaus Montabella, in Latschau mit dem Speichersee des Lünerseewerks und einer Station der Golmerbahn. Unser Feriendomizil lag direkt bei der Mittelstation, so waren wir in 2 Minuten in der Gondel.

Die Stationen der Skigebiet Golm sind in aufsteigender Reihenfolge:
• Talstation in Vandans 655 m
• Station Latschau 1000 m
• Station Matschwitz 1.522 m
• Bergstation Grüneck 1893 m

Es gibt insbesondere blaue und rote Pisten, welche gut präpariert sind. Auch zur Hauptsaison im Februar war es sehr leer und wir haben an keinem Lift anstehen müssen. Durch unterschiedliche Preismodelle ist man recht flexibel. Neben dem Skipass Montafon gibt es auch Tages- / Halbtagskarten ab 11:00 Uhr, ab 12:00 Uhr usw. Stunden und Punktekarten. Da wir nicht immer den ganzen Tag gefahren sind, haben sich die unterschiedlichen Möglichkeiten ausgezahlt. Die Hütten liegen gut, sind gut ausgestattet und haben normale Preise. Vom Panorama Restaurant Grüneck, direkt an der Gondelbahn, hat man einen sehr schönen Blick ins Tal und auf der Sonnenterrasse lässt es sich schön entspannen. Insgesamt hat es uns recht gut gefallen, für eine ganze Woche ist das Gebiet alleine jedoch war für uns zu klein. Es gibt ja auch noch einige andere Skigebiete in der Nähe. Durch die relativ zentrale Lage ist aber auch das Skigebiet Silvretta Montafon bei St. Gallenkirch-Gortipohl mit dem gratis Skibus in wenigen Minuten erreichbar.

Der Gasthof Montabella war sehr schön und erholsam. Ist ein gut geführter Familie Betrieb. Das Essen war fantastisch und reichlich. Der Service war sehr herzlich und gut...Nichts war zu viel. Die Zimmer schön und sauber. Wir haben unseren Aufenthalt sehr genossen.

Nicht ganz ernst zu nehmen:
Essenszeiten im Gasthaus:
Frühstück von 08:00 bis 11:00 Uhr,
Mittagessen von 11:00 bis 15:00 Uhr,
Kaffee von 15:00 bis 18:00,
Abendessen von 18:00 bis Mitternacht.
Zu blöd, wir wären auch gerne zum Skifahren...